ADRESSE

Rue de Charonne, Ecke Rue Trousseau

11. Arrondissement, östlich Place de la Bastille
Nächste Métrostationen: "Ledru-Rollin" (350 m) und "Charonne" (450 m), auch "Voltaire" (550 m) + "Bastille" (800 m)
Routenplaner der Pariser Verkehrsbetriebe siehe HIER

LAGE

Das Appartement liegt im Bereich des sehr beliebten Viertels Faubourg St. Antoine mit vielen Bars, Cafés und Restaurants (Rue de Lappe, Rue du Faubourg St. Antoine, Rue de la Roquette, Rue de Charonne)

In den umliegenden kleinen Straßen und Passagen und in der lebendigen Einkaufsstraße Rue du Faubourg St. Antoine sind zahlreiche kleine Läden des täglichen Bedarfs, Kunstgalerien, Möbelgeschäfte, Möbelmanufakturen, Antiquitätenläden, Läden für Wohnungseinrichtung, Geschäfte für Ausgefallenes, Schallplattenläden etc. zu entdecken; in der Nähe liegt der stadtbekannte Marché d'Aligre.

 

Die Wohnung ist ruhig, zur Hofseite orientiert und ohne störendes Gegenüber oder Verkehrslärm. Die neuen Fenster garantieren Nachtruhe.
Tagsüber Sonne ab mittags (auch im Winter).

 

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL

Métrostationen: Ledru-Rollin (350m), Charonne (450m), Voltaire (500m), Bastille (700m).
Ab Gare du Nord + Gare de l'Est 7 bzw. 6 Metrostationen (1x umsteigen) oder Bus 46 (direkt).
Buslinie 76 (Haltestelle 150 m) Richtung Zentrum + Louvre, außerdem weitere Buslinien + Nachtbus.

Routenplaner der Pariser Verkehrsbetriebe siehe HIER

Tarife, Wegeauskunft, Netzpläne etc.: siehe HIER

Welche Fahrkarten gibt es?

In Paris ist der öffentliche Nahverkehr billiger als in Deutschland.

Das Karte "Paris Visite" lohnt sich bei mehreren Fahrten pro Tag und ist erhältlich für 1, 2, 3 und 5 Tage.
Ansonsten fährt es sich auch mit einem "Carnet" gut (d.i. ein Zehnerbündel von Einzelfahrkarten). (Die Einzelfahrkarten heißen offiziell "ticket t+").

Kauf an Automaten in den Métrostationen, in größeren Stationen auch am Schalter.

Zur Nutzung des Busses (ohne Umsteigen) ist eine (etwas teurere) Einzelfahrkarte beim Fahrer erhältlich. Das ist ganz praktisch, um nach der Ankunft am Bahnhof schnell zur Wohnung zu gelangen.

An die Stelle der Carte Orange ist der Pass Navigo getreten.

Bei Aufenthalten ab 1 Woche und häufigen Fahrten kommt auch in Frage:
Carte Navigo Découverte, auf die man dann Wochen- oder Monatsabonnements laden kann.
Dafür ist ein Passbild erforderlich, Kosten der Karte: 5 Euro:
Erhältlich am Schalter.

Kinder (4-11 Jahre) zahlen die Hälfte.

 

TOURISTISCHE HINWEISE

Von der Wohnung aus lässt sich das Zentrum von Paris zu Fuß erkunden: Place de la Bastille (ca. 8-10 Minuten Gehzeit), Place des Vosges (Marais, 10-15 Minuten), Île Saint-Louis (20'), Île de la Cité + Cathédrale Notre-Dame (25-30'), Friedhof Père-Lachaise
Interessant ist es auch, die Stadt per Bus zu erfahren (in der Nähe halten u.a. Bus 76 Richtung Louvre und Bus 86 Richtung St. Germain-des Prés)

"Bibliothek":  Parisliteratur (auf deutsch und französisch) und Stadtpläne sowie Bus- und Métropläne stehen in der Wohnung zur Verfügung. (Sowie auch eine Auswahl an DVD und CD.)